top of page

Ausschreibung des Langener Wissenschaftspreises 2023



Der Langener Wissenschaftspreis wird für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf den folgenden Gebieten ausgeschrieben: 


  • Infektiologie in der Human- und Veterinärmedizin (zum Beispiel Virologie, Bakteriologie, Immunologie),

  • Hämatologie, 

  • Allergologie, 

  • Gen- und Zelltherapie und Tissue-Engineering, 

  • Erforschung von innovativen biomedizinischen Präventions- und Therapieansätzen,

  • Arzneimittelsicherheit und Pharmako-Epidemiologie, 

  • damit in Verbindung stehende technologische Verfahren.


Der Langener Wissenschaftspreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird vom Verein zur Förderung des Langener Wissenschaftspreises e.V. gestiftet.


Sowohl Einzel- als auch Gruppenbewerbungen sind möglich. Bewerbungen von jüngeren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sind bevorzugt willkommen, auch wenn eine explizite Altersgrenze nicht festgelegt ist. Die Ausschreibung erfolgt deutschlandweit.



Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte elektronisch an:


Die Bewerbungsfrist endet am 31.05.2023.


Nähere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen, dem weiteren Auswahlverfahren und eine Liste der einzureichenden Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.pei.de/langenerwissenschaftspreis bzw. unter www.langener-wissenschaftspreis.de.



留言


bottom of page